Aktuelles

1 :: 2 :: 3 :: 4 :: 5 :: 6 :: 7 :: 8 :: 9 :: 10 :: 11 :: 12 :: 13 :: 14 :: 15 :: 16 :: 17 :: 18 :: 19

..:: 11.06.2013 ::..
U10 bleibt zu Hause eine Macht!
Mit den neuen Vereins-Polohemden präsentierte sich gestern unsere U10 in bestechender Form und besiegte in der Besetzung Lena Manke, Jonas & Sophie Hanstein, Nico Lorenz und Max Hannuschka die U10 vom TSC Hansa Dortmund mit 5:1. Nach dem 3:3 im 1. Heimspiel bleiben unsere Jüngsten somit eine Heimmacht. Es war ein toller Tag bei schönstem Tenniswetter, sehr netten und fairen, wenn auch nicht immer zählsicheren Gästen (insbesondere im Doppel Match-Tiebreak) und stolze Sieger, die noch lange von diesem Erlebnis zehren werden.



Am kommenden Montag (17.06.) steht das letzte Spiel beim großen Nachbarn GW Unna an und vielleicht können wir GW noch etwas ärgern.



Lieben Dank auch noch einmal an den U10 Mannschaftsführer Sebastian Hanstein, der noch die notwendigen Midcourt Linien besorgt hat und wie immer mit Hilfe einiger Elternhände für einen tollen Nachmittag gesorgt hat.

..:: 30.04.2013 ::..
U10 gemischt startet in die neue Saison
Gestern war es endlich soweit! Die Tennissaison 2013 konnte mit dem Heimspiel unserer U10 gemischt gegen den TC im TuS DO-Brackel endlich eröffnet werden. Auf schwer bespielbarem Platz, dem der lange und harte Winter und die viel zu kurze Ruhephase deutlich anzumerken war, haben unsere Leichtgewichte trotzdem einen vielversprechenden Start in die neue Saison hingelegt. In der Besetzung Max Krippenstapel, Lena Manke, Jonas Hanstein, Maximilian Gehrke & Nico Lorenz gab es am Ende ein gerechtes 3:3 Unentschieden (Einzel 2:2 / Doppel 1:1). Dank der Unterstützung einiger helfenden Elternhände und der guten Organisation durch den Mannschaftsführer Sebastian Hanstein und nicht zuletzt durch die sehr netten und sich fair verhaltenden Eltern der Gästekinder, konnte ein gelungenes Heimspiel absolviert werden. Vielen Dank dafür an alle Beteiligten!



Das nächste Spiel der U10 gemischt findet am Montag, den 13.05.2013 / 16.00 beim Dortmunder TK RW 98 statt.



Weiterhin viel Erfolg wünscht Euch Euer Jugendwart



Marc Hannuschka

..:: 14.04.2013 ::..
Geländerenovierung
Schleifen, Streichen, Buddeln, Bohren, Pflanzen...



...am Samstag den 13.04. trafen sich die fleißigen Helfer um einige Notwendigkeiten und Verschönerungen am gesamten Tennisgelände vorzunehmen.

..:: 03.03.2013 ::..
Jahreshauptversammlung
Liebe Mitglieder,



die Jahreshauptversammlung findet statt am Mo. 08.04.2013 um 19:30 Uhr im Milchhof-Mühlhausen Heerener Str.54
..:: 25.12.2012 ::..
Neujahrsbrief
Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreude,



das Jahr 2012 geht in einigen Tagen zu Ende, wir vom Vorstand

Heike Hagenberg, Petra Hardt, Rudi Lerch, Stefan Haschke und ich hoffen,

dass Ihr alle ein erfolgreiches und schönes Jahr 2012 erlebt habt.

Für die anstehenden Feste wünschen wir Euch und Euren Familien ein

friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2013.



Gesundheit, Erfolg, Zufriedenheit und Freude am Tennisspiel sollen Euch erhalten bleiben!



Wir vom Vorstand bitten Euch für 2013,

möglichst alle an unserer Jahreshauptversammlung im März 2013 teilzunehmen, da einige Neuwahlen anstehen

( genauer Termin folgt ).



Um die anstehenden Aufgaben in 2013 zu erfüllen, benötigen wir Eure Unterstützung und

aktive Vereinsmitglieder die nachfolgende Positionen besetzen.



1. Neuer Finanzvorstand

2. Neuer Getränkewart

3. Neue Jugendwartin /Neuer Jugendwart



Erst wenn es uns gelingt, alle Vorstandspositionen neu zu besetzen können wir uns auf einen reibungslos

funktionierenden Spielbetrieb auch im kommenden Jahr für alle Mitglieder freuen.

Also traut Euch und helft mit! Es lohnt sich !!!



In diesen Sinne wünschen wir Euch alles Gute.



Wolfgang Florack



Abteilungsleiter Tennis

Vorstand SSV Mühlhausen-Uelzen 1949

..:: 23.08.2012 ::..
Vereinsmeisterschaften
Daniela Kroll schafft den Hattrick und wird zum dritten Mal in Folge Vereinsmeisterin.



Am heißesten Wochenende des Jahres hat die Tennisabteilung des SSV Mühlhausen-Uelzen ihre Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Wie im vergangenen Jahr wurden alle Spiele an nur zwei Tagen durchgeführt. In allen Kategorien mussten 2 Matchtiebreaks gewonnen werden, um das Spiel für sich zu entscheiden. Zusätzlich gab es eine Handicap-Regelung, bei der die Leistungsklasse der Spielerinnen und Spieler berücksichtigt wurde. So war gewährleistet, dass das Niveau der Spieler nahezu ausgeglichen war. Das führte nicht nur zu vielen spannenden spielen, sondern auch zu einigen überraschenden Ergebnissen zuerst in einer Gruppenphase und anschließend in einer K-O-Runde. Es war also nicht nur das Können gefragt, sondern auch die Kondition. Bei dieser beispiellosen Hitze mussten sich einzelne Spielerinnen und Spieler in bis zu 11 Matches an einem Tag beweisen. Für die Versorgung nicht nur der Spieler sondern auch der Zuschauer kam der Verein an beiden Turniertagen auf.



Am Ende haben sich folgende Spielerinnen und Spieler durchgesetzt:

Herren Einzel: Marco Kroll vor Joachim Höft

Damen Einzel: Daniela Kroll vor Eva Rohde

Herren Doppel: Marco Kroll/Joachim Höft vor Jan-Eric Kersten/Dennis Jerghoff

Damen Doppel: Didi Röhrich/Isabell Wunder vor Heike Hagenberg/Ulrike Nicolaiciuc

Mixed: Sandra Rammelkamp/Joachim Höft vor Daniela Kroll/Marco Kroll



..:: 18.08.2012 ::..
Vereinsmeisterschaften Tag 1
Ein heißer Tag geht zu Ende und das nicht nur auf dem Thermometer sondern vor allen Dingen auf dem Platz.

Ganz besonders die Damen haben heute wieder am ersten Wettkampftag einen Marathon abliefern müssen.

Wer im Einzel, Doppel und Mixed angetreten ist, hatte heute bis zu 11!!! Spiele .

So jetzt zu den Ergebnissen der Vorrunden:



Herren Einzel:

Dennis Rohde und Marco Kroll sind ungeschlagen ins Halbfinale eingezogen.

Andre Mackowiak gegen Ulrich Milcke sowie Fred Kleinhans gegen Joachim Höft sind als Gruppenzweiter bzw.-dritter im Viertelfinale



Damen Einzel Halbfinale

Eva Rohde (1) gegen Sandra Rammelkamp(4) und Daniela Kroll (2) gegen Heike Hagenberg (3)



Damen Doppel Finale (bereits gegen 11:30)

H.Hagenberg / U.Nicolaiciuc gegen D. Röhrich / I.Wunder



Die Gruppenspiele Mixed und Herren Doppel werden erst morgen zu Ende gespielt.



Auch morgen gilt wieder: Essen und Trinken frei.

Viel Spaß und Erfolg bei den kommenden Spielen.



Mit sportlichem Gruß

Marco Kroll

..:: 17.08.2012 ::..
Vereinsmeisterschaften Zeitplan
Hallo liebe Tennisfreunde,



die Auslosung und der Zeitplan für die Gruppenrunden stehen. (Download)

Herren: 3 Gruppen á 4-5 Spielern (je 2 Spieler kommen in die Hauptrunde)

Damen: 1 Gruppen á 6 Spielerinnen (4 Spielerinnen kommen in die Hauptrunde)

Damen-Doppel: 1 Gruppe á 3 Paaren (2 Paare kommen in die Hauptrunde)

Mixed: 1 Gruppe á 6 Paaren (4 Paare kommen in die Hauptrunde)

Herren-Doppel: 1 Gruppe á 3 Paaren (2 Paare kommen in die Hauptrunde)

Der Zeitplan ist nur eine grobe Schätzung, er dient er der Spielreihenfolge.

Die Spieler und Spielerinnen, die nicht von Anfang an in das Geschehen eingreifen, bitten wir etwas eher auf der Anlage zu erscheinen als es im Plan vermerkt ist, damit kein Spielstau entsteht.



Der Verein sorgt für die Verpflegung. Essen und Trinken ist an beiden Tagen frei!

Und das gute Wetter ist auch gebucht :)



Mit sportlichem Gruß



Marco Kroll

..:: 21.07.2012 ::..
Vereinsmeisterschaften 2012
Hallo zusammen,



am 18. + 19. August finden unsere Vereinsmeisterschaften in diesem Jahr statt. Der aus dem letzten Jahr bekannte Modus wird auch in diesem Jahr wieder für interessante und spannende Begegnungen sorgen.

Alles Weitere entnehmt bitte dem Aushang oder der PDF-Datei in den Downloads.
..:: 12.07.2012 ::..
SSV gewinnt Mühlbach-Cup
Selbst ein kurzer Regenschauer konnte die gute Laune beim Spiel um den Mühlbach-Cup nicht mindern. Am letzten Samstag trafen sich Tennismannschaften von Grün-weiß Unna, Blau-weiß-rot Unna, Speckbrett Hemmerde und vom TC Massen zum schon traditionellen Mixedturnier auf der Tennisanlage des SSV Mühlhausen-Uelzen. Dabei konnte die gastgebende Mannschaft des SSV auch in diesem Jahr das Turnier wieder für sich entscheiden, so dass der Pokal in den eigenen Reihen bleibt. Zweiter wurde die Mannschaft vom TC grün-weiß Unna.



Anneliese Florack